Steckbrief

04_Max_070709_10Ich bin 45 Jahre alt und von Beruf Landschaftsarchitekt. Derzeit arbeite ich im Münchner Rathaus als Referent für den grünen Bürgermeister Hep Monatzeder. Seit November 2003 bin ich Stadtrat in Bad Aibling. Die Kommunalpolitik im Großen und im Kleinen bestimmt mein ganzes Leben, hauptberuflich und im Ehrenamt.

Motivation

Ich bin gebürtiger Bad Aiblinger und habe enge familiäre Bindungen zu meiner Heimatstadt. Nach meinen Lehr- und Wanderjahren bin ich sehr gerne hierher zurückgekehrt, weil Bad Aibling die besten Möglichkeiten bietet, ein erfülltes und zufriedenes Leben zu genießen.

Was ich mir wünsche

Bad Aibling hat das Potenzial, sich in den kommenden Jahrzehnten zu einer wirtschaftlich erfolgreichen und städtebaulich ausgewogenen Stadt weiterzuentwickeln. Dazu möchte ich als engagierter Stadtrat meinen Beitrag leisten. Besonders am Herzen liegen mir die Siedlungsentwicklung und die Baukultur unserer Heimatstadt. Der zunehmende Verkehr verlangt nach verträglichen Lösungen und zukunftsgerichteten Mobilitätsangeboten. Bad Aibling sollte die Energiewende zum Anlass nehmen, CO2-neutral und energieautark zu werden! Und die Lage unserer Stadt, eingebettet in die wunderbare Voralpenlandschaft, erfordert ein besonderes Augenmerk für die landschaftlichen Schönheiten und den Wert unseres Naturerbes. Es ist die Aufgabe der Kommunalpolitik, dafür zu sorgen, dass die Rahmenbedingungen für eine vorbildliche nachhaltige Entwicklung Bad Aiblings gesetzt werden.

Aktivitäten

Ich bin Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, im Bund Naturschutz, beim Deutschen Alpenverein, Sektion Bad Aibling, beim Turn- und Sportverein Bad Aibling und bei Green City e.V. München. Sehr wichtig sind mir Bürgerbeteiligungsprojekte, die ein Mitmachen und Mitwirken aller Betroffenen und Beteiligten ermöglichen. Aus bürgerschaftlichem Engagement entsteht Verantwortung für unser Gemeinwesen.

Was ich sonst noch so mache

Meine freien Stunden verbringe ich am liebsten zuhause in unserem großen, wildromantischen Garten bzw. in unserem Öko-Holzhaus. Auch in meiner Urlaubszeit genieße ich die Schönheit der umgebenden oberbayerischen Landschaft, radle durch das Voralpenland oder wandere in den Bergen.