Steckbrief

Ernährungsberaterin, Krankenschwester

48 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, 1 Enkel

Motivation

Meine Motivation ist der Wunsch, mich gesellschaftlich zu engagieren, aktiv zu werden und Verantwortung zu übernehmen.

Als überzeugte Aiblingerin möchte ich gerne mitwirken, die Zukunft unserer Stadt positiv zu gestalten und die Lebensqualität, die Aibling bietet, zu erhalten.

Was ich mir wünsche

Zukunftsweisende, übergreifende Planung für

  • eine lebens– und liebenswerte Stadt, in der sich alle Generationen und Bevölkerungsgruppen wiederfinden und gut miteinander leben können. Beispiel: bezahlbarer Wohnraum für alle, u.a. auch um dem Fachkräftemangel z.B. im Gesundheitsbereich zu begegnen.
  • eine Stadt der kurzen Wege mit einer vielfältigen Infrastruktur von Geschäften, Dienstleistungen, Freizeit-, Kultur- und Bildungsorten. Dazu gehört für mich eine lebendige Innenstadt mit eigenständigem Charakter ebenso, wie Handwerksbetriebe vom Bäcker über Spengler bis zum Optiker und die Landwirtschaft.
  • die Stärkung der regionalen Versorgung und die Einbeziehung der ökologischen und sozialen Folgen unseres Handelns in unsere Entscheidungen.
  • den Erhalt unserer Naturräume direkt in der Stadt und der wunderbaren Landschaft in Aiblings Umgebung.

Aktivitäten

  • Teilzeitanstellung beim Rosenheimer Kreisverband der Grünen
  • Sprecherin der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Stadt Bad Aibling“
  • Engagement im Weltladen und Mitglied beim Fair Handeln e.V. Bad Aibling
  • Dozentin in der Vhs Bad Aibling
  • Referentin von Transfair Deutschland e.V.

Was ich sonst noch so mache

Garteln, Menschen treffen,  Natur genießen, meine Aibling-Runden drehen, Lesen, Kochen,….